Über uns

In den letzten Tagen der Erdgeschichte spricht das Buch der Offenbarung von drei Botschaften, die vom Himmel gesandt werden, um die Welt vor dem Kommen Christi und der Notwendigkeit, dafür bereit zu sein, zu warnen.

Die drei Botschaften:

Offb 14:6-12 -Und ich sah einen Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf Erden wohnen, und allen Heiden und Geschlechtern und Sprachen und Völkern, und sprach mit großer Stimme: Fürchtet Gott und gebet ihm die Ehre; denn die Zeit seines Gerichts ist gekommen! Und betet an den, der gemacht hat Himmel und Erde und Meer und Wasserbrunnen. Und ein anderer Engel folgte nach, der sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große Stadt; denn sie hat mit dem Wein der Hurerei getränkt alle Heiden. Und der dritte Engel folgte diesem nach und sprach mit großer Stimme: So jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt sein Malzeichen an seine Stirn oder an seine Hand, der wird vom Wein des Zorns Gottes trinken, der lauter eingeschenkt ist in seines Zornes Kelch, und wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm; und der Rauch ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier haben angebetet und sein Bild, und so jemand hat das Malzeichen seines Namens angenommen. Hier ist Geduld der Heiligen; hier sind, die da halten die Gebote Gottes und den Glauben an Jesum. 

Die Gruppe von Menschen, die aufgerufen wird, diese Botschaft zu verbreiten, wird in Offenbarung  Kapitel 10 und 12 beschrieben:

Mission

Offb 10:9-11 - Und ich ging hin zu dem Engel und sprach zu ihm: Gib mir das Büchlein! Und er sprach zu mir: Nimm hin und verschling es! und es wird dich im Bauch grimmen; aber in deinem Munde wird's süß sein wie Honig. Und ich nahm das Büchlein von der Hand des Engels und verschlang es, und es war süß in meinem Munde wie Honig; und da ich's gegessen hatte, grimmte mich's im Bauch. Und er sprach zu mir: Du mußt abermals weissagen von Völkern und Heiden und Sprachen und vielen Königen.

Ursprung

Offb 12:17 - Und der Drache ward zornig über das Weib und ging hin zu streiten mit den übrigen von ihrem Samen, die da Gottes Gebote halten und haben das Zeugnis Jesu Christi.

Die Artikel, Bücher und Präsentationen auf dieser Website sind alle mit Themen dieser Botschaft und mit der Mission der Übrigen, die in diesen Schriftstellen beschrieben sind, verbunden.

Autor:

Adrian Ebens ist Autor und Prediger und lebt in der Nähe von Brisbane in Australien. Er arbeitet mit Leidenschaft dafür, Familienbeziehungen und Gemeinschaften zu stärken durch die Prinzipien, die uns Jesus Christus gelehrt hat.

Im Alter von 17 Jahren kam er an einen Scheideweg in seinem Leben und erfuhr während dieser Zeit die Macht des Kreuzes. Er erlebte eine völlige Richtungsänderung in seinem Leben. Seit nun über 20 Jahren dient er als christlicher Prediger und ist oft dem schrecklichen Kampf begegnet, den Menschen mit ihrem Selbstwert haben. Es ist seine Leidenschaft, Menschen zu helfen, und seine Erfahrungen und das, was er auf seinem Weg gelernt hat, mit anderen zu teilen

Adrian ist gesegnet mit einer wunderbaren Ehefrau, Lorelle, und zwei wunderbaren Söhnen, Michael und Daniel.

In Deutschland wirken Jutta Deichsel, Susanna Kronke und Franziska Bunkus, um Artikel und Bücher zu den oben genannten Botschaften aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen.

Wir wünschen dir Gottes Segen beim Besuch dieser Website!