Maranatha Media: German

Sündlosigkeit allein ist nicht genug

veröffentlicht Aug 08, 2022 von James Karanja in Der Charakter Gottes
Übersetzt von Jutta Deichsel
110 Treffer

 

Ist mehr als Sündlosigkeit nötig, um uns vor dem Fallen zu bewahren?
Die Engel in ihrer Vollkommenheit und Sündlosigkeit wurden geprüft und sind gefallen. Adam in seiner Vollkommenheit und Sündlosigkeit wurde geprüft und fiel.

Ihr wisst, dass sogar Petrus, nachdem er bekannt hatte, dass Jesus Christus der Sohn des lebendigen Gottes ist, versagte.

Was ist noch nötig? 

Es wird uns gesagt, dass wir nicht nur Überwinder sein sollen, sondern mehr als das.

Uns wurde gesagt, dass diese Gnade "viel mehr" und "überfließend" sein soll. Es geht nicht nur um die Wiederherstellung dessen, was da war, sondern um viel mehr. Was ist dieses "viel mehr"? Petrus hätte sich umbringen können, genau wie Judas Ischariot, aber was hielt ihn aufrecht und ließ ihn stehen und nicht fallen? Es geschah, als er, nachdem er Jesus verleugnet hatte, in das Gesicht Jesu schaute und keine Verurteilung, sondern nur Liebe sah; es war, als er den Charakter Gottes sah und in dieses Bild verwandelt wurde. 

In Offenbarung 6 wird die Frage gestellt: "Wer kann bestehen"? 
Die Antwort: 144.000. 
Was haben sie, abgesehen davon, dass sie sündlos sind? Sie haben den "Namen des Vaters" (Charakter) auf ihrer Stirn. Das eigentliche Thema, der Kern des großen Kampfes, ist der Charakter Gottes, das ist es, was auf dem Prüfstand steht. Die Liebe steht auf dem Prüfstand.

Der Unterschied zwischen den klugen und den törichten Jungfrauen wird in der Frage des Charakters Gottes liegen.

Die Erkenntnis des wahren Charakters Gottes wird das Universum auf eine ewig sichere Grundlage stellen, die nie mehr erschüttert werden wird.