Maranatha Media: German
Buch downloaden
Veröffentlicht Jul 05, 2020
Geschrieben von Jul 05, 2020
Letztes Update Jul 05, 2020
Downloads 70

Andere Sprachen

Afrikaans عربى български език English Português Română Русский Српски

Verzehrendes Feuer

Wohlgeruch des Lebens oder feurige Qualen?

Von denen, die an Gott glauben, wird fast allgemein angenommen, dass der einzige Weg, die Sünde zu beenden, darin besteht, die gottlosen Toten auf ihrem Marsch zu stoppen, indem ein feuriger Strom des Zorns aus dem Herzen Gottes herabkommt, um die Bösen zu verbrennen und ihnen ein Ende zu bereiten. Die meisten denken, dass die Gottlosen sich nicht einfach selbst zerstören werden, und dass Gott, wenn Er ein Gott der Gerechtigkeit ist, Übertreter bestrafen und sie für ihr Böses gemäß ihren Taten belohnen wird, indem Er selbst sie direkt in die Flammen wirft und sie lebendig verbrennt. Würde ein liebender Gott Seinen Kindern das antun?

Würdest du deine eigensinnigen Kinder lebendig im Feuer verbrennen und ihnen dabei zusehen, wie sie unter Höllenqualen schreien? Einige sagen, dass der einzige Weg, einen Krebs auszumerzen, darin besteht, ihn herauszuschneiden. Das Problem mit dieser Analogie ist, dass es beim Herausschneiden von Krebs darum geht, Leben zu retten, und nicht darum, es zu zerstören. Manche sagen, die Gottlosen seien wie ein Hund mit Tollwut, der eingeschläfert werden müsse. Nimmt man dann den Hund und röstet ihn mehrere Tage lang langsam auf einem Feuer, wo er in Todesqual jammert und heult, während die Gerechten schreien: „Nur noch ein bisschen mehr, du verdienst es wegen deiner Bosheit“? Ist es das wirklich, was am Ende geschehen wird?

Fürwahr, er hat unsere Krankheit getragen und unsere Schmerzen auf sich geladen; wir aber hielten ihn für bestraft, von Gott geschlagen und niedergebeugt. Jesaja 53,4