Maranatha Media: German

Kampf um die Seelen

veröffentlicht Dez 27, 2020 von Ellen White in Das ewige Evangelium
Übersetzt von Jutta Deichsel
171 Treffer

 

Aus "Counsels for the Church" Seite 319 : 

„Ich sah böse Engel, die um Seelen kämpften, und Engel Gottes, die sich ihnen widersetzten. Der Kampf war heftig. Böse Engel verdarben die Atmosphäre mit ihrem giftigen Einfluss und drängten sich um diese Seelen, um ihre Sensibilität zu betäuben. Heilige Engel wachten sorgenvoll und warteten darauf, Satans Heer zurückzutreiben. Aber es ist nicht das Werk der heiligen Engel, die Gemüter der Menschen gegen ihren Willen zu kontrollieren. Wenn die Menschen dem Feind nachgeben und keine Anstrengung machen, ihm zu widerstehen, dann können die Engel Gottes wenig mehr tun als das Heer Satans in Schach zu halten, damit diese nicht zerstören können, bevor weiteres Licht denen gegeben wird, die in Gefahr sind, um sie dazu zu bewegen, aufzustehen und zum Himmel aufzuschauen und um Hilfe zu bitten. Jesus wird die heiligen Engel nicht beauftragen, diejenigen zu befreien, die keine Anstrengungen unternehmen, sich selbst zu helfen.

Wenn Satan sieht, dass er in Gefahr ist, eine Seele zu verlieren, wird er sich bis zum Äußersten anstrengen, um diese zu behalten. Und wenn der Einzelne sich der Gefahr bewusst wird, und mit Verzweiflung und Inbrunst zu Jesus aufschaut, um Hilfe zu empfangen, fürchtet Satan, dass er einen Gefangenen verliert, und er ruft die Verstärkung seiner Engel herbei, um diese arme Seele einzuschließen und einen Wall der Finsternis um sie zu errichten. Wenn aber derjenige in Gefahr ausharrt und sich in seiner Hilflosigkeit auf die Verdienste des Blutes Christi stützt, hört unser Erlöser das ernste Gebet des Glaubens und sendet eine Verstärkung heiliger Engel, die sich durch Stärke auszeichnen, um ihn zu befreien.

Satan kann es nicht ertragen, dass sein mächtiger Rivale angerufen wird, und zittert vor dessen Stärke und Majestät. Bei dem Klang von inbrünstigem Gebet zittert Satans gesamten Heer. Wieder ruft er Legionen böser Engel dazu, um sein Ziel zu erreichen. Aber wenn Engel, allmächtig und bekleidet mit der Rüstung des Himmels, der ermatteten, verfolgten Seele zu Hilfe kommen, fallen Satan und sein Heer zurück, wohlwissend, dass ihre Schlacht verloren ist. Die willigen Untertanen Satans sind treu ergeben, aktiv und vereinigt in einem Ziel. Und obwohl sie sich untereinander hassen und miteinander im Krieg sind, nehmen sie doch jede Gelegenheit wahr, um ihr gemeinsames Interesse voranzutreiben. Aber der große Befehlshaber des Himmels und der Erde hat die Macht Satans begrenzt.“ (CCh 319)