Das Pentagon der Lügen und die Versiegelung

veröffentlicht Mai 10, 2018 von Adrian Ebens in Anbetung des wahren Gottes Treffer: 84
Übersetzt von Jutta Deichsel

 

In Deutschland, während dem Laubhüttenfest 2016, haben wir die Serie "Dem Pentagon der Lügen entkommen" präsentiert. Direkt danach wurde diese Serie in den USA, in Talking Rock, vorgestellt.

Es ist sehr wichtig, die Inhalte dieser Serie in ihrem Zusammenhang zu verstehen, um das Siegel Gottes zu empfangen. Um dem Pentagon zu entkommen, wird ein Schlüssel benötigt. Dieser Schlüssel wird gefunden in der Beziehung zwischen dem Vater und dem Sohn. Es ist eine Quelle-Kanal-Beziehung (1. Korinther 8,6). In dieser Botschaft nennen wir das "Das göttliche Muster".

Die Schlüsselprinzipien des göttlichen Musters sind folgende:

1. Quelle und Kanal, 1. Korinther 8,6

2. Unsichtbare Quelle und sichtbarer Kanal, Kolosser 1,15

3. Der Kanal verstärkt die Quelle, Hebräer 1,3

4. Die Quelle segnet den Kanal, Matthäus 3,17

5. Der Kanal ordnet sich der Quelle unter und gehorcht ihr, Johannes 5,19

 

Die fünf Bollwerke des Pentagons werden in folgenden Lehren gefunden:

1. Die Unsterblichkeit der Seele

2. Sonntagsheiligung

3. Die Dreieinigkeit

4. Zeitbasiertes System der beiden Bündnisse

5. Gott tötet persönlich seine abtrünnigen Kinder

 

Das Geheimnis, diesem Pentagon der Lügen zu entkommen, finden wir in der Wahrheit über den Vater und den Sohn, und indem wir mit Ihrem Quelle-Kanal-System in Harmonie kommen.

Die Lehre von der Unsterblichkeit der Seele kann nur angenommen werden, wenn man das Wort Gottes spiritualisiert. Christus, das lebendige Wort, das gegenwärtig unsichtbar ist für das irdische menschliche Auge, wird uns offenbart durch das sichtbare Wort, die Bibel. Christus spricht durch Sein Wort, die Bibel, und der Geist kommt, um in uns zu wohnen durch das geschriebene Wort Gottes. Alle falschen Lehren verletzen dieses Prinzip. Diejenigen, die das Wort Gottes lesen, ohne sich von dem lebendigen Geist von Christus leiten zu lassen, werden in den Irrtum driften. Diejenigen, die beanspruchen, inspiriert zu sein, und nicht bewiesen und unterstützt werden durch die Schrift, werden ebenfalls irren. Wir müssen das lebendige Wort haben, das uns durch das geschriebene Wort führt. Dieses wird sich darin manifestieren, dass man alle Schriftstellen über einen Punkt zusammenbringt und dann harmonisiert. Es ist unmöglich, dem Pentagon der Lügen zu entkommen, wenn man eine falsche Methode benutzt, um die Bibel zu studieren. Die Lehre der Unsterblichkeit der Seele war die erste Manifestation dieser falschen Methode.

Die Gemeinschaft von Vater und Sohn zeigt sich am deutlichsten im Sabbat. Die Erquickung, die während des Sabbats kommt, ist die Liebe des Vaters für Seinen Sohn, und durch Seinen Sohn zu uns. Wie der Sohn Gottes die Ausstrahlung der Herrlichkeit des Vaters ist, so sind die Feste die Ausstrahlung der Herrlichkeit des Sabbats. Wie der Vater nicht allein ist, sondern einen Mitarbeiter hat, so ist der Sabbat nicht allein, sondern wird verstärkt in den Festen. Es ist unmöglich, dem Pentagon der Lügen zu entkommen, solange du ein falsches Konzept vom Sabbat hast. Es ist der Geist des Vaters und Seines Sohnes, der in den Sabbat hineinkommt, und durch Ihren Geist in die Feste fließt. Die Verstärkung der Kraft des Geistes durch den Sabbat ist in den Festen. Diejenigen, die die Feste feiern mit einer Betonung auf Werke und Rituale zeigen, dass sie den Sabbat nicht wirklich verstehen und dem Pentagon-System nicht entkommen können.

Die Lehre der Dreieinigkeit steht eindeutig im Krieg mit der Lehre vom Vater und Sohn, dass der Vater die Quelle aller Dinge ist, und dass der Sohn die Herrlichkeit des Vaters manifestiert. Die Dreieinigkeit verleugnet das. Es ist unmöglich, dem Pentagon System zu entkommen, solange man an die Dreieinigkeit glaubt. Du kannst den Schlüssel des göttlichen Musters nicht empfangen, während du diese Lehre glaubst. Außerdem gibt es viele, die mit ihrem Mund den Vater und den Sohn bekennen, aber weil sie die Beziehung zwischen dem Vater und dem Sohn im göttlichen Muster nicht verstanden haben, bleiben sie in dem Pentagon eingeschlossen.

Die Bündnisse erschließen sich uns durch das göttliche Muster. Die Erfahrung von Hagar führt die Seele in die Erfahrung von Sarah hinein (Galater 4,22-24). Der Alte Bund, in den alle hineingeboren werden, ist der Weg in den Neuen Bund. Es sind zwei Herz-Erfahrungen. Der Dienst des Todes im Alten Bund ist ein Schulmeister, um uns zu Christus zu bringen. Diejenigen, die die beiden Bündnisse als nebeneinander stehend ansehen im Alten und im Neuen Testament lesen das Gesetz Mose mit einer dunklen Decke hinter dem hellen Licht des Evangeliums. Dies erschafft einen Spiegel in ihrem Denken und macht sie blind für die Realität von Gottes Charakter im Alten Testament. Das Versäumnis, die Bündnisse richtig zu verstehen, hält eine Person davon ab, den wahren Charakter unseres Vaters zu erfassen.

Die Gerechten werden versiegelt mit dem Namen des Vaters (Offenbarung 14,1) Sein Name ist Sein Charakter. Sein Charakter ist offenbart in den Geboten. Dort heißt es: Du sollst nicht töten. Das ist es, was Jesus auf dieser Erde gezeigt hat. Das vollkommene Leben von Jesus erleuchtet das gesamte Alte Testament. Es beseitigt die Dunkelheit über den Charakter Gottes und zerbricht den Spiegel aus Erz, der durch das sündige Herz des Menschen errichtet wurde und ihn dazu bringt, Gott wie einen Menschen anzusehen. Das göttliche Muster von Vater und Sohn, in dem der Sohn Gottes, während Er auf dieser Erde war, den Namen des Vater vollständig manifestierte, ist das letzte Stück in dem Puzzle, um das Siegel zu empfangen.

Wenn diese fünf Punke zerbrochen sind, ist die Seele vorbereitet, das Siegel zu empfangen.

1. Fürchte Gott - Die Wahrheit über den Vater und Sohn

2. Gebt Ihm die Ehre - Der Glaube, dass Gott Seine eigenen Gebote hält, inklusive dem, das sagt: Du sollst nicht töten.

3. Die Stunde Seines Gerichtes ist gekommen. Wenn wir die Herrlichkeit des Herrn sehen, dann müssen wir beurteilen oder richten, wie Gott wirklich ist. Wenn wir uns entschieden haben, dann richtet Gott uns so, wie wir Ihn richten. Matthäus 7,2

4. Betet den an, der den Himmel und die Erde und das Meer und die Wasserquellen gemacht hat. Der Sabbat ist der Kanal, durch den das Siegel gegeben wird.

 

Dann wird Babylon fallen und jeder wird das Siegel des sanften gewaltlosen Gottes empfangen oder aber das Malzeichen des gewalttätigen Tier-Gottes Apollyon, dem Zerstörer.

Was ist das Siegel? Der Charakter des Vaters.

Wie erkennen wir diesen Charakter? Durch den eingeborenen Sohn, manifestiert auf der Erde, der die vollständige Offenbarung des Vaters ist.

Wie werden wir dieses Siegel empfangen? Durch den Geist von Christus.

Wann empfangen wir dieses Siegel? Zu den Zeiten der Erquickung.

Diese Zeiten sind:

1. Morgen und Abend

2. Sabbat

3. Neumond

4. Ungesäuerte Brote

5. Pfingsten

6. Posaunentag, der zum Versöhnungstag führt

7. Laubhütten

 

Diese Zeiten kommen gemäß dem Mitternachtsruf nach dem karaitischen Kalender, welcher bestimmt, wann das neue Jahr beginnt mit dem Neumond nach der Abib Gerste im Land Israel. Dies ist das Licht, das den ganzen Pfad erleuchtet bis zu der Stadt (Erfahrungen und Gesichte S. 12).

Für diejenigen, die Ohren haben, um zu hören. Die Botschaft der Versiegelung ist offenbar. Komm hinein in diese Arche der Sicherheit und empfange das Siegel des lebendigen Gottes. Du bist eingeladen, eine Säule im Tempel unseres Gottes zu werden, und den Namen des Gottes von Jesus sowie den Namen der Stadt Seines Gottes auf dir geschrieben zu haben (Offenbarung 3,12).